Juli-Übung im Hause „Dunklbichl“

Bei dieser Übung stand natürlich der Umgang mit dem neuen HLF2 im Vordergrund.

Mit der Pumpe wurde vom hauseigenen Löschteich gespeist, während beim Übungsobjekt unter schwerem Atemschutz gearbeitet wurde. Hier wurde ein angenommener Fahrzeugbrand mit der Schaum-Schnellangriffseinrichtung bekämpft.

Nach der intensiven Einschulungsphase ist dies nun die erste von vielen Übungen, die zur Festigung des Umgangs mit dem neuen Fahrzeug dienen.